Gruppensupervision für Coachs - Selbstreflexion als Kompetenz von Coaching.
Offene Gruppe, weitere Teilnehmer sind willkommen.

Ein Coach, der durch Selbstreflexion hervorgerufene Erfahrungen in Rahmen einer Supervision gemacht hat, baut seine Kompetenz und damit auch sein Business aus, Menschen in komplexen, anspruchsvollen Situationen, souverän und nachhaltig zu begleiten. Es geht dabei auch immer um die Frage: "Was macht mich als Coach aus und wie entwickele ich mich weiter?"

Für die Aktivierung von Selbstreflexionsprozessen ist es hilfreich, einen geeigneten äußeren Rahmen zu schaffen, der Schutz bietet. Selbstreflexion in der Supervision bereichert das Arbeitsleben als Coach und erweitert die Handlungsspielräume. In der Gruppe findet Selbstreflexion im Austausch, im Kontakt mit anderen statt. Feedback wird als hilfreich und als wichtiger Auslöser für den eigenen Reflexionsprozess wahrgenommen. Durch Rückmeldungen kommt es zur Ergänzung der eigenen Wahrnehmungen, so dass diese in das Selbstbild integriert werden.

Der Supervisor steuert den Prozess, strukturiert, moderiert, interveniert und gibt persönliches Feedback. Durch Cross Learning partizipiert jeder Teilnehmer an den Reflexionsprozessen des jeweils anderen.Die Arbeitsatmosphäre ist konstruktiv, offen, vertrauensvoll und lernorientiert.

Absolute Diskretion seitens des Supervisors ist gewährleistet. Mit den Teilnehmern wird ein Agreement vereinbart, das besagt, daß keine Namen und persönlichen Details aus der Gruppe herausgetragen werden. Supervisor und Teilnehmer verpflichten sich, dieses Agreement strikt einzuhalten.

Leitung der Supervisionsgruppe
Peter A. Fuhrmann, Supervisor (Fritz Perls Institut), MCC Master Certified Coach (ICF).

Zielgruppe und Gruppengröße
Coachs und angehende Coachs, Teilnehmeranzahl 5 bis 6 Personen

Themen

  • Professionelle Reflexion von Coachingfällen aus der Praxis
  • Weiterentwicklung der professionellen Coachingkompetenz
  • Reflexion und Weiterentwicklung der eigenen Rolle als Coach
  • Ableiten von Interventionen im Coachingprozess
  • Reflexion und Weiterentwicklung des eigenen Coachingbusiness
  • Kennenlernen von neuen Coachingtools und deren Einsatzmöglichkeiten
  • Kollegialer Austausch und kollegiale Vernetzung
Setting und nächste Termine
Insgesamt 4 Supervisionssitzungen von 18.30 Uhr bis 20.00 Uhr. Erster Termin 25. September 2017 in den Räumlichkeiten von Peter A. Fuhrmann, Ellerstraße 176, 40227 Düsseldorf. Beim Treffen werden weitere 4 Termine gemeinsam abgestimmmt.

Information und Anmeldung
Gerne können Sie vorab einen Telefontermin mit mir vereinbaren, in dem wir offene Fragen besprechen können. Anmeldung bitte unter Mail info@fuhrmann-coaching.de oder unter Fon 0211 354436 oder Mobil 01573 5503183.


Master Certified Coach

Peter A. Fuhrmann - Coaching for Performance

Nehmen Sie Kontakt auf

Wenn Sie Fragen haben oder sich über meine Leistungen informieren möchten, rufen Sie mich an oder mailen Sie mir. Ich stehe Ihnen gerne zur Verfügung.

» Kontakt & Anfahrt

Coaching Web-Blog

Coaching for Performance

Dipl.-Kfm. Peter A. Fuhrmann
Coachingexperte für beruflichen Erfolg
Ellerstraße 176 • D - 40227 Düsseldorf
Tel: 0211/354436 • Mobil: 01573/5503183
Mail: info@fuhrmann-coaching.de

» Impressum & Rechtshinweise

Kontakt Facebook Xing Linkedin Impressum